Gedenkstättenfahrt nach Ravensbrück und Sachsenhausen

Liebe Interessierte,

gemeinsam mit euch möchten wir eine Fahrt in die deutsche Vergangenheit antreten. Dazu werden wir am Freitag zur Gedenkstätte Ravensbrück in Brandenburg fahren und dort direkt auf dem Gelände in einer Jugendherberge übernachten. Am Samstag werden wir vor Ort durch das Gelände geleitet und am Sonntag schauen wir uns die ca. 100km entfernte KZ-Gedenkstätte Sachsenhausen an. Am Montag haben wir dann viel Zeit über das Erfahrene zu sprechen und uns darüber auszutauschen was die vielen Informationen und Eindrücke für uns bedeuten könnten. Außerdem wäre es super, wenn sich zwei von euch eine Woche später nochmal für eine ca. eine Stunde mit uns treffen. Wir würden für unsere Bachelorarbeit ein kurzes Interview mit euch führen, für das ihr aber sonst nichts weiter tun müsst. Und keine Sorge, wir machen keine Versuche mit euch, es geht uns nur darum, wie ihr die Fahrt erlebt habt und wie die Gedenkstätten ihre Arbeit noch verbessern können.

Informationen zu unserem Projekt:

Wir organisieren die Gedenkstättenfahrt als Projekt für unsere Bachelorarbeit im Studium der Politikwissenschaften an der Universität Osnabrück. Wir sind bereits seit Jahren in der (Jugend-)Bildungsarbeit engagiert und interessieren uns besonders für den Schnittpunkt zwischen politischer Bildung und Gedenkstätten. In unserer gemeinsamen Abschlussarbeit möchten wir eben dieses Verhältnis genauer Beleuchten. Aus diesem Grund werden wir Teile der Reflexionsgespräche mit einem Audiogerät aufzeichnen, sowie ein Nachbereitungstreffen eine Woche später organisieren bei dem wir mit zwei Teilnehmenden Einzelinterviews führen. Die Auswertung erfolgt selbstverständlich vollständig anonymisiert, es werden in der Arbeit keine Namen oder andere personenbezogenen Daten genannt und außer uns beiden wird auch niemand einen Zugang dazu bekommen. Um die Erhebung zu ermöglichen, bitten wir darum die beiliegende Erklärung auszufüllen.

Die Forschung findet unter der Aufsicht und Betreuung von Prof. Dr. phil. Matthias Bohlender und Dr. phil. Christoph Sturm (Universität Osnabrück) statt.

Bei Fragen und/oder Rückmeldungen stehen wir Euch/Ihnen selbstverständlich zur Verfügung:

Gedenkstaettenfahrt-J-N [ääääätt] gmx.de

Informationsflyer_Falken